10.938
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Elektriker in Reinbek, Ahrensburg im Kreis Stormarn

Anzeige
RED RAPTOR Website für Tippgeber


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Elektriker oder einem Fachmann für Elektro zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Schleswig-Holstein kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Schleswig-Holstein


Jetzt als Elektriker auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
21465 Reinbek Reinbek, Wentorf
22885 Barsbüttel Barsbüttel, Glinde, Stellau, Stemwarde, Willinghusen
22889 Tangstedt Ehlersberg, Rade, Tangstedt, Wiemerskamp, Wilstedt, Wilstedt-Siedlung, Wulksfelde
22927 Großhansdorf Großhansdorf
22941 Bargteheide Bargteheide, Delingsdorf, Hammoor, Jersbek
22949 Ammersbek Bramkamp, Bünningstedt, Hoisbüttel, Lottbek, Rehagen, Schäferdresch, Siedlung Daheim-Heimgarten
22962 Siek Meilsdorf, Siek
23843 Bad Oldesloe Bad Oldesloe, Neritz, Nütschau, Rümpel, Schlamersdorf, Sühlen, Tralau, Vinzier
23858 Reinfeld (Holstein) Barnitz, Feldhorst, Heidekamp, Reinfeld, Wesenberg
Anzeige
Geld verdienen im Nebenjob

Wussten Sie schon?

Stormarn - Was macht ein Elektriker für Systemtechnik?

Elektriker / Elektro

Eine der interessantesten Varianten im Bereich Elektroniker ist die Systemtechnik. Die Arbeit dieser Elektriker findet zumeist in mittleren bzw. großen Industriebetrieben statt, somit in der Herzschlagader der deutschen Wirtschaft. Die offizielle Bezeichnung dieser Richtung nennt sich im Übrigen Elektroniker für Geräte- und Systemtechnik. Ein solcher Techniker plant und baut Module, Werkzeug und Bauteile. In Industriebetrieben haben diese Angestellten oft die Aufgabe, die von ihrer Firma entwickelten Teil zu bauen und diese zu montieren, sowie Wartungen in diesen Bereichen auszuführen. Insofern ist dies ein sehr abwechslungsreicher und im wahrsten Sinne des Wortes elektrisierender Beruf. Auch die Einsatzmöglichkeiten in der Branche der Zulieferfirmen für Automobile beispielsweise ermöglicht es sich als Elektroniker mit dem hergestellten Produkt zu identifizieren und stolz auf seine Arbeit zu sein.