mobiles Siegel
10.128
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton FacebookButton Google+Logo Klick-dein Community


Elektriker in Bayern

Bitte wählen Sie Ihren Kreis in der Liste.




Aufgabengebiete des Elektrikers

In unserem alltäglichen Leben gibt es eine Vielzahl an technischen Geräten, die wir nicht missen wollen. Die Wartung und Montage dieser Geräte ist meist kompliziert und bedarf eine Fachkraft, in den meisten Fällen muss bei der Installation größerer Geräte und Anlagen der Elektriker Hand anlegen.

Der Elektriker kennt sich mit dem komplexen Stromnetz eines Hauses genau aus.

 Die Bezeichnung Elektriker ist nicht mehr ganz zeitgemäß, er wird heutzutage als Elektroinstallateur bezeichnet. Das liegt vor allem daran das es keine Ausbildung zum Elektriker mehr gibt, anstatt dessen gibt es eine Ausbildung zum Elektroinstallateur.

Der Elektroinstallateur besitzt ein großes Aufgabenfeld, er ist nicht nur für das Verlegen von Leitungen zuständig, sondern auch für die Installation von Steckdosen, Schaltern, technische Großanlagen (Alarmanlagen) und das Anbringen von Steuerungsvorrichtungen, zudem ist er für die weitere Wartung der Anlagen zuständig. Er bringt nicht nur die notwendige Erfahrung mit, sondern weiß auch über die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen bescheid.


Es gibt Bereiche in denen nur ein anerkannter Elektroinstallateur Geräte und Anlagen montieren darf oder zumindest eine Abnahme durchführen muss. Das ist beispielsweise beim Anschließen eines Elektroherdes der Fall, dieser darf nur von einem Fachmann installiert werden. Auch bei der Installation von Leitungen und alle damit verbundenen Anlagen im und um das Haus müssen von einem Elektriker durchgeführt oder überprüft werden. Es ist zwar möglich die Installation selbst vorzunehmen, aber nur wenn zuvor eine Unterweisung durch den Fachmann stattgefunden hat und darüber hinaus muss eine Abnahme durchgeführt werden.


Neben der Montage und Installation von elektrischen Anlagen ist es auch bei der Wartung und Reparatur eine Notwendigkeit einen Elektroinstallateur damit zu beauftragen. Bei defekten Kabeln oder Steckdosen sollte niemals ein Laie eine Reparatur vornehmen, er besitzt in den meisten Fällen weder die dafür erforderlichen Geräte, noch die erforderlichen Kenntnisse.